×

Mecklenburg - Deutscher Spitzenreiter im Ferienhaus Urlaub

Mecklenburg-Vorpommern ist Deutschlands führende Region für Ferienhäuser. Der Ferienhausmarkt in Mecklenburg-Vorpommern ist der beliebteste in ganz Deutschland und liegt noch vor Schleswig-Holstein und Bayern. Mit rund 43 Millionen Übernachtungen in privaten Unterkünften ist dieser Sektor ein erheblicher Wirtschaftsfaktor für die Region.

Mecklenburg-Vorpommern ist Deutschlands führende Region für Ferienhäuser 

Jährlich generiert der Ferienhausmarkt in diesem Bundesland einen Bruttoumsatz von 4,8 Milliarden Euro. Dieser Betrag verteilt sich hauptsächlich auf lokale Einzelhändler, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen, was bedeutet, dass rund 70 Prozent der Einnahmen in der Region verbleiben. Der durchschnittliche Gast gibt pro Tag knapp 93 Euro für Miete, Freizeitaktivitäten, Gastronomie und Einzelhandel aus.

43 Millionen Übernachtungen in privaten Ferienunterkünften

Offizielle Statistiken zeigen, dass es in Mecklenburg-Vorpommern jährlich etwa 32 Millionen touristische Übernachtungen gibt, davon neun Millionen in gewerblichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Mecklenburg

Allerdings erfasst das Statistische Bundesamt nur Unterkünfte ab zehn Betten, wodurch 43 Millionen Übernachtungen in privaten Ferienunterkünften unberücksichtigt bleiben. Diese privaten Übernachtungen machen jedoch einen wesentlichen Anteil des Marktes aus und verstehen die zentrale Rolle des Ferienhaustourismus für den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern.

Ferienhaustourismus als Wirtschaftsmotor

Michelle Schwefel vom Deutschen Ferienhausverband betont die wirtschaftliche Bedeutung des Ferienhaustourismus für Mecklenburg-Vorpommern. Viele regionale Unternehmen und Dienstleister sind auf die Ausgaben der Urlaubsgäste angewiesen. 

Die Einnahmen aus dem Ferienhaustourismus tragen zu einer direkten und indirekten Wertschöpfung von 3,3 Milliarden Euro pro Jahr bei und schaffen etwa 49.000 Vollzeitstellen. Dies betrifft nicht nur die direkt mit dem Tourismus verbundenen Branchen, sondern auch angrenzende Wirtschaftszweige wie Zulieferer und Bauunternehmen.

Video: Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern? Wie viel das Bundesland wirklich zu bieten hat! ??

Ferienhausmarkt in Mecklenburg-Vorpommern deutlich größer als angenommen

Die aktuelle Marktstudie zeigt, dass Mecklenburg-Vorpommern fast 100.000 Ferienhäuser und -wohnungen mit insgesamt 445.666 Betten hat. Davon befinden sich fast 87.000 Ferienunterkünfte allein an den Küsten. Bemerkenswert ist, dass 90 Prozent dieser Unterkünfte privat vermietet werden und weniger als zehn Betten haben. Viele Interessenten erwägen deshalb den Kauf eines Ferienhauses in Mecklenburg.

Dies bedeutet, dass der Markt etwa zehnmal größer ist als bisher durch offizielle Statistiken erfasst. Die Online-Verfügbarkeit der Unterkünfte ist hoch, mit rund 95 Prozent, die über verschiedene Internetplattformen buchbar sind. Vermieter haben die Möglichkeit Ihre Unterkunft auf der beliebten Webseite Ferienhaus-Mecklenburg.de zu präsentieren.

Hohe Steuereinnahmen durch Ferienimmobilien

Die Vermietung von Ferienunterkünften in Mecklenburg-Vorpommern führt zu erheblichen Steuereinnahmen. Nach Abzug der Vorsteuer betragen die Umsatzsteuereinnahmen 461 Millionen Euro, und die Lohn- und Einkommenssteuer liegt bei 387 Millionen Euro. 

Somit generiert der Ferienhausmarkt in Mecklenburg-Vorpommern jährlich etwa 848 Millionen Euro für den Fiskus. Diese Zahlen verdeutlichen die wirtschaftliche Bedeutung des Sektors und unterstreichen die Notwendigkeit, wirtschaftliche Auswirkungen bei Regulierungsmaßnahmen zu berücksichtigen.

Fazit

Mecklenburg-Vorpommern hat sich als führende Region für Ferienhausurlaub in Deutschland etabliert. Mit einem Bruttoumsatz von 4,8 Milliarden Euro und einer großen Anzahl an Übernachtungen in privaten und gewerblichen Ferienunterkünften spielt der Ferienhaustourismus eine zentrale Rolle für die regionale Wirtschaft. Die hohe Online-Verfügbarkeit und die beträchtlichen Steuereinnahmen unterstreichen die Bedeutung dieses Sektors für das Bundesland.

Diese Reportagen werden Sie auch interessieren:

Vermarktung Ihrer Unterkunft in Mecklenburg-Vorpommern

Vermarktung Ihrer Unterkunft in Mecklenburg-Vorpommern

Rostock und Schwerin

Rostock und Schwerin

Fährlinie Trelleborg-Sassnitz

Fährlinie Trelleborg-Sassnitz

Noch einmal auf den Königsstuhl

Noch einmal auf den Königsstuhl

Ferienhäuser in Mecklenburg

Ferienhäuser in Mecklenburg

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten und Regionen in ganz Mecklenburg - z. B. an der Mecklenburgischen Seenplatte, der Müritz, auf Rügen oder am Plauer See. Großes Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen.

Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern