?>

Der Rasende Roland auf Rügen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die größte Insel Deutschlands zu erkunden – eine der schönsten ist eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“, der dampfbetriebenen Schmalspurbahn auf Rügen. Die historische Kleinbahn ist nicht nur für Eisenbahnliebhaber ein sehenswertes Schmuckstück.

Ein Tag auf den Schienen ist ein spannendes Erlebnis für die gesamte Familie. Bei rechtzeitiger Anmeldung ist sogar eine Fahrt auf dem Führerstand möglich.

Auf 750 Millimetern Spurweite verkehrt der Rasende Roland täglich zwischen dem Ostseebad Göhren über Baabe und Sellin bis nach Binz. Im Sommer wird zusätzlich das „maritime Herz der Insel“, Lauterbach/Mole, angesteuert. Somit ist die Bahn fester Bestandteil des Verkehrsnetzes auf Rügen geworden und bietet eine hervorragende Möglichkeit, das Auto oder den Drahtesel einfach mal in der Unterkunft stehen zu lassen. Gerade auch, wenn das Wetter mal wieder norddeutsche Kapriolen schlägt.

Die Haltepunkte der Kleinbahn sind in aller Regel an zentralen Punkten gelegen und gut zu erreichen. Natürlich ist es auch möglich, Fahrräder am jeweiligen Bahnhof abzustellen, sollten Sie den Weg vom Ferienhaus bis zu Ihrem Startpunkt mit dem Rad zurücklegen wollen. Auch die Fahrradmitnahme ist gestattet. So stehen ausgedehnten Radwanderungen quer über die Insel nichts im Weg, auch wenn der gewünschte Ausgangspunkt etwas weiter entfernt von Ihrer Unterkunft liegt.

Video: Der Rasende Roland - Mit Tempo 30 über die Insel Rügen

Seit 1895 rollen die Dampfloks über Rügen. Das macht die Rügensche Bäderbahn zu einer der ältesten in Deutschland. Die imposante Geschichte sollen Interessierte sogar schon bald auf dem Bahnhofsgelände in Putbus erleben können. Dort werden alte Betriebsgebäude aktuell in ein Erlebnismuseum umgewandelt. Unter anderem ist dort auch eine Ausstellung historischer Waggons geplant, die bei jedem Eisenbahnfreund das Herz höher schlagen lassen dürfte.

Entlang der Strecke der Bäderbahn gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Unterkünfte und Ferienhäuser in Mecklenburg zu mieten. Die schönsten Ostseebäder der Region sind durch den Rasenden Roland miteinander verbunden. Äußerst praktisch – die Bäderbahn verkehrt im Zwei-Stunden-Takt, in den Sommermonaten sogar doppelt so oft. So kommen Sie problemlos und zuverlässig zu Ihrem Wunschziel und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Die familien- und gruppenfreundlichen Tarife laden dazu ein, den Schienenweg während des Aufenthaltes auf Rügen mehrfach zu nutzen – schließlich gibt es unheimlich viel zu entdecken, ob nun Strand und Meer, die faszinierende Natur im Inneren der Insel oder kulturelle Highlights wie die „weiße Stadt“ Putbus.

Sie müssen also bei der Auswahl Ihres Ferienortes auf Ferienhaus-Mecklenburg.de nicht unbedingt alles unter einen Hut bekommen und können sich ganz auf darauf konzentrieren, wo Sie sich am wohlsten fühlen, wenn Sie nach einem aufregenden Tag ins gemütliche Nest zurückkehren. Für Mobilität mit besonderer Note ist auf Rügen gesorgt!

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Mecklenburg

Ferienhaus-Mecklenburg

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten und Regionen in ganz Mecklenburg - z. B. an der Mecklenburgischen Seenplatte, der Müritz, auf Rügen oder am Plauer See. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Mecklenburg an.

Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern

Ferienhäuser mit Boot

Ferienhäuser mit Seeblick

Ferienhaus mit Pool

Ferienhäuser mit Hund