?>

Sehenswertes in Mecklenburg-Vorpommern

Norddeutsch, maritim und vielseitig. Mecklenburg Vorpommern ist nicht umsonst eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Das äußerst facettenreiche Bundesland hat nicht nur entlang der Ostseeküste, sondern auch im Landesinneren unheimlich viel zu bieten.

Bereits im späten 18. Jahrhundert wurde mit Heiligendamm das erste Seebad an der Ostseeküste eröffnet. Verschiedene Ärzte und Mediziner aus fürstlichen Kreisen waren der Überzeugung, dass Baden im offenen Meer Körper und Geist zuträglich ist. So etablierten sich mit der Zeit immer mehr Seebäder entlang der Ostseeküste.

Im Wandel der Zeit hat sich die Badekultur dahingehend gewandelt, dass sie für Familien immer attraktiver wurde. Immer mehr Ferienangebote, Ferienhäuser und Unterkünfte sowie Freizeitaktivitäten entstanden und die Ostseeregion wuchs zu einem touristischem Hotspot heran.

Hier spielen die Ostseebäder natürlich eine zentrale Rolle. Denn was gibt es Schöneres, als an einem lauen Sommerabend auf der Strandpromenade von Warnemünde zu flanieren?

Wer es nicht ganz so belebt möchte, für sind Ostseebäder wie Nienhagen ein guter Tipp. Abseits von Touristenströmen finden Sie hier vor allem naturbelassene Strände und eine einzigartige, raue Küstenlandschaft, die auch den überregional bekannten „Gespensterwald“ beherbergt.

Familien, die im Urlaub etwas erleben möchten, sollten unbedingt einen Abstecher nach Waren an der Müritz machen. Hier wartet das große Naturerlebniszentrum auf Sie, das viel Spannendes und Lehrreiches rund um die heimische Natur für große und kleine Entdecker bereithält. Vom Nationalpark Müritz ist es auch nicht weit nach Ivenack, eine kleine Gemeinde im Herzen Mecklenburgs. Hier wartet der Baumkronenpfad in den uralten Ivenacker Eichen auf Sie.

Auch Stralsund ist für Familien immer eine Reise wert; der Hafen mit dem sich direkt anschließenden Ozeaneum, wo Sie in die Welt des Meeres abtauchen können, ist ein Ausflug, der im Gedächtnis bleibt. Von Rügen aus ist es nach Stralsund nur ein Katzensprung.

Aber auch Rügen selbst hat als größte deutsche Insel natürlich Einiges zu bieten: Die beeindruckenden weißen Kreidefelsen sind Naturdenkmal sowie Wahrzeichen Rügens schlechthin. Wie wäre es außerdem mit einer Fahrt auf dem „Rasenden Roland“, der dampfbetriebenen Bäderbahn? Unterwegs auf historischen Schienen erkunden Sie die Insel auf ganz besondere Art!

Wer allerdings die absolute Ruhe und Verbundenheit zur Natur sucht, setzt einfach auf die Insel Hiddensee über, um zwischen den malerischen Dünen die Seele baumeln zu lassen. Die „Perle der Ostsee“ lässt Sie sämtliche Hektik des Alltags vergessen.

Mit Jasmund, Müritz und Vorpommernsche Boddenlandschaft hat MV heute ganze drei Nationalparks plus zahlreiche Naturparks, wie beispielsweise das Sternberger Seenland. Das heißt, nicht nur in der Küstenregion, sondern auch im Landesinneren kommen Naturfreunde und Erholungssuchende voll und ganz auf ihre Kosten. Wandern, Reiten, Radfahren, Angeln sowie Bootswandern auf irgendeinem der gut 1000 Seen - für Naturliebhaber ist ein Urlaub in Mecklenburg allererste Wahl.

Wer ein bisschen Kultur und Stadtleben in seinen Urlaub einfließen lassen möchte, dem sei natürlich ein Besuch in der Hauptstadt ans Herz gelegt – das beeindruckende Schweriner (Märchen-)Schloss mit Schlosspark und -garten darf man sich nicht entgehen lassen. Von Schwerin aus sollte man unbedingt auch eine Stippvisite in beschaulichen Zarrentin am Schaalsee einlegen. Auch der Wildpark MV mit seiner beeindruckenden Tierwelt ist nicht weit von der Hauptstadt entfernt.

Die Wismarer Altstadt mit ihrem alten Hafen und dem interessanten Architekturmix ist ebenfalls immer eine Reise wert. Dem Charme der alten Hansestadt und den besten Fischbrötchen in MV kann man sich nur schwerlich entziehen.

Und wer vom maritimen Flair nicht genug bekommen kann, den verschlägt es natürlich nach Rostock. In der größten Stadt Mecklenburgs wartet der historische Stadthafen mit Veranstaltungen wie der Hanse Sail und anderen kulturellen Highlights das ganze Jahr über auf seine Gäste.

Also egal, ob Aktivurlaub mit Wassersport und Bewegung in der Natur, reiner Erholungs- und Badeurlaub oder Kulturreise – in einem Ferienhaus-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern kommt wirklich jeder auf seine Kosten.

Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern:

Altstadt Wismar

Die Insel Hiddensee

Ivenacker Eichen

Kreidefelsen mit Königsstuhl

Müritzeum

Nationalpark Müritz

Naturpark Sternberger Seenland

Ostseebad Nienhagen

Ozeaneum Stralsund

Rasende Roland

Schweriner Schloss

Seepromenade Warnemünde

Stadthafen Rostock

Wildpark Güstrow

Zarrentin am Schaalsee

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Mecklenburg

Ferienhaus-Mecklenburg

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten und Regionen in ganz Mecklenburg - z. B. an der Mecklenburgischen Seenplatte, der Müritz, auf Rügen oder am Plauer See. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Mecklenburg an.

Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern

Ferienhäuser mit Boot

Ferienhäuser mit Seeblick

Ferienhaus mit Pool

Ferienhäuser mit Hund