?>

Altstadt Wismar

Wenn man Mecklenburg Vorpommern bereist, dann gehört ein Besuch in der Hafenstadt Wismar für Viele unbedingt dazu. Ein Ferienhaus in der Region Wismar ist nicht nur durch die unmittelbare Ostseenähe eine gute Idee. Auch die Stadt selbst hat Einiges zu bieten.

Die alte Hansestadt Wismar beeindruckt mit ihrer historischen Altstadt sowohl Einheimische als auch Besucher immer wieder aufs Neue. Die Altstadt steht heute unter Denkmalschutz und ist in größten Teilen liebevoll restauriert worden. Das mittelalterliche Straßennetz, der Marktplatz und die geschlossene Quartierstruktur konnten bis heute erhalten bleiben.

Wismar war schon immer mit dem Meer verbunden und hat eine lange Seefahrertradition, was man rund um den alten Hafen auch heute noch deutlich spüren kann. Die historische hanseatische Kogge ankert hier malerisch vor den Toren der Ostsee, während auf den Fischerbooten nebenan fangfrischer Fisch angeboten wird. Mit etwas Fantasie hört man zwischen dem Kreischen der Möwen noch immer alte Seemannslieder erklingen.

Video: Urlaub in der Hansestadt Wismar

Seit 2002 gehört die Altstadt von Wismar zum UNESCO Weltkulturerbe. Bei einem Streifzug über den Marktplatz und die angrenzenden Gassen fällt auf, wie die Baustile verschiedener Jahrhunderte ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Auf dem Weg durch die Altstadt sollten Sie unbedingt einen Abstecher in die Krämerstraße machen. Diese ist, wie ihr Name schon vermuten lässt, seit der Stadtgründung vor nicht weniger als 790 Jahren eine der Geschäftsstraßen in Wismar. Auch heute noch befinden sich in den beachtenswerten Giebelhäusern kleine Geschäfte, Cafés und Galerien.

Eines der Wahrzeichen der Wismarer Altstadt ist die Wasserkunst, welche direkt auf dem Marktplatz zu finden ist. Sie stammt bereits aus dem 16. Jahrhundert und diente ursprünglich der Wasserversorgung der Stadt.

In die Gruppe der sehenswerten Gebäude in Wismar reihen sich zudem die drei größten Kirchen der Stadt ein, welche man schon von weitem von jeder Himmelsrichtung aus sehen kann. Die großen Backsteinkathedralen St. Marien, St. Georgen und St. Nikolai künden von den Blütejahren Wismars und prägen das Antlitz der Stadt.

Alles in allem bietet sich ein Besuch in Wismar nicht nur für kulturell Interessierte und alte Seebären an. Wenn Sie ein Ferienhaus in Mecklenburg in einem der nahegelegenen Seebäder oder im Schweriner Seenland gebucht haben, ist Wismar nur einen Katzensprung entfernt und jederzeit eine Stippvisite oder auch längeren Aufenthalt wert. Neben der attraktiven Innenstadt gibt es etwas außerhalb auch für Familien allerlei zu erleben. So können Sie beispielsweise im kleinen aber feinen Tierpark Wismar oder auch im Freizeit- und Thermalbad „Wonnemar“ wundervolle Urlaubstage verbringen. Für mehr Informationen besuchen Sie gerne die offizielle Website der Stadt Wismar: https://www.wismar.de/

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Mecklenburg

Ferienhaus-Mecklenburg

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten und Regionen in ganz Mecklenburg - z. B. an der Mecklenburgischen Seenplatte, der Müritz, auf Rügen oder am Plauer See. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Mecklenburg an.

Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern

Ferienhäuser mit Boot

Ferienhäuser mit Seeblick

Ferienhaus mit Pool

Ferienhäuser mit Hund